Remotedesktop auf dem Raspberry Pi inkl. Nutzung der gleichen Session

Ich benö­ti­ge Fern­zu­griff auf mei­nen RaspPi, wel­chen ich über das Remo­te Desk­top Pro­to­koll bewerk­stel­li­ge. Wäh­rend die ent­spre­chen­de Ein­rich­tung der not­wen­di­gen Port-Weiterleitung(en) auf einer Fritz­Box o.ä. hier (jetzt) nicht behan­delt wird, dann doch zumin­dest eine Kurz­ver­si­on der not­wen­di­gen Schrit­te der Instal­la­ti­on.

Und wer wie ich anschlie­ßend das Pro­blem hat, dass er beim Ein­log­gen nicht mehr die bereits geöff­ne­ten Pro­gram­me vor­fin­det, dem bie­te ich hier auch eine Lösung, die dafür gefun­den habe.

[Grund­le­gen­de­re Infor­ma­tio­nen im Sin­ne von “wie öff­ne ich ein Ter­mi­nal” oder ähn­li­ches wer­den hier lei­der nicht erör­tert]

  1. Bei Ver­wen­dung des Pixel-Desk­tops muss der stan­dard­mä­ßig instal­lier­te VNC-Cli­ent vor­her deinstal­liert wer­den:
    sudo apt-get purge realvnc-vnc-server
  2. xrdp [kos­ten­lo­ser Ser­ver für das Remo­te Desk­top Pro­to­koll] instal­lie­ren
    sudo apt-get install xrdp
  3. xrdp.ini erwei­tern
    sudo nano /etc/xrdp/xrdp.ini
    Am Ende einen wei­te­ren Ein­trag ein­fü­gen:
    [xrdp8]
    name=Reconnect
    lib=libvnc.so
    username=ask
    password=ask
    ip=127.0.0.1
    port=5910
  4. hof­fent­lich zufrie­den sein, denn ab sofort kann man bei jedem Ein­log­gen per Remo­te Desk­top den neu erstell­ten Ein­trag Reconnect aus­wäh­len — der, wie geplant, in die ers­te Ses­si­on recon­nec­ted.

Nach­trag 2016/01/28:

Mit dem RD Cli­ent auf dem iPho­ne klappt es (noch) nicht wie geplant. Dort kommt jeden­falls nicht der (mir) bekann­te Aus­wahl­dia­log, wo Reconnect gewählt wer­den kann.

Quelle(n):
c-nergy.be [abge­ru­fen 2016/01/28]
Daten­rei­se [abge­ru­fen 2017/06/20]

Gib auch Du Deinen Senf dazu