Raspbian-Optimierungen für den Dauerlauf

Aus­la­ge­rungs­da­tei des Raspbi­an deak­ti­vie­ren:1
sudo dphys-swapfile swapoff
sudo dphys-swapfile uninstall
sudo update-rc.d dphys-swapfile remove

Nach­trag 2017-06-21: Zumin­dest bei der aktu­el­len Neu­in­stal­la­ti­on scheint die Deak­ti­vie­rung des swap­files das gesam­te Sys­tem zu zer­schie­ßen.

run und log in den Arbeits­spei­cher packen1:
none /var/run tmpfs size=5M,noatime 002
none /var/log tmpfs size=5M,noatime 00
ans Ende der /etc/fstab packen

Quelle(n):
[1] Raspber­ry Tips [abge­ru­fen 2016/09/30]
[2] forum-raspber­ry­pi [abge­ru­fen 2017/06/21]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.