Größe des Terminals beim Start festlegen

Es scheint mehrere Dateien zu geben, die dauerhaft Einfluss auf die Größe des Terminals nehmen. Die Lösung, die ich nun nutze, ist lxterminal.desktop im Verzeichnis /usr/share/raspi-ui-overrides/applications/. Mit sudo nano o.ä. zum Bearbeiten öffnen und die Zeile Exec=lxterminal um ein --geometry=80x55 ergänzen (in diesem Fall 80 Spalten und 55 Zeilen).

Quelle(n): raspberrypi.org [abgerufen 2017-07-11]

Gib auch Du Deinen Senf dazu