Software

GSAK

GSAKDas Geo­caching Swiss Army Kni­fe macht sei­nem Namen wirk­lich alle Ehre und ist förm­lich ein Muss. Lei­der ist es bis dato nur auf Eng­lisch erhält­lich, und mir fehlt noch die bereits ange­kün­dig­te Funk­ti­on, Spoi­ler-Bil­der zu inte­grie­ren.
Dafür jedoch ist es kos­ten­los (aller­dings nervt dann nach 21 Tagen ein Splash­screen) und lässt kei­ne Wün­sche offen. Ich habe bereits nach eini­gen Tagen die ver­gleichs­wei­se bil­li­gen 25$ inves­tiert. Und das ger­ne.
Aller­dings soll­te auch nicht uner­wähnt blei­ben, dass das GSAK eigent­lich nur dann in vol­lem Umfang und vor allem sinn­voll genutzt wer­den kann, wenn man Pre­mi­um-Mit­glied auf Geocaching.com ist — und in den Genuss der Pocket-Que­ries kommt.
Und nicht zu ver­ges­sen: das GSAK-Forum.

Spoilersync

SpoilerSyncSolan­ge es mit dem GSAK nicht mög­lich ist, die in den Cache-Beschrei­bun­gen teil­wei­se vor­han­de­nen Spoi­ler­bil­der her­un­ter­zu­la­den und off­line zu spei­chern, kann man sich mit die­sem klei­nen Tool behel­fen. Nicht schön, ins­ge­samt auch irgend­wie etwas umständ­lich (glau­be ich jeden­falls — bei mei­nem ers­ten und bis­her ein­zi­gen Ver­such war ich auch noch ein GSAK-Anfän­ger), aber der­zeit die ein­zi­ge und noch dazu wie­der kos­ten­lo­se Mög­lich­keit, den gewünsch­ten Pro­zeß zu auto­ma­ti­sie­ren.

Paperless Caching mit GSAK und Spoiler Sync

Das.Beet hat sich die Mühe gemacht, für eben jenes Pro­blem einen Lösungs­weg zu beschrei­ben.

Geocache Scanner

Mit dem Geo­cache Scan­ner kön­nen die­je­ni­gen Cacher unter uns, die kein Inter­es­se am paper­less Caching haben, sehr leicht die Prin­touts meh­re­rer Caches auf ein­mal opti­mie­ren respek­ti­ve die Optik ver­ein­heit­li­chen.

GPS Visualizer

Der GPS Visua­li­zer ist nicht expli­zit ein Tool für’s Geo­cachen, son­dern viel­mehr ein kos­ten­lo­ses Online­werk­zeug, um Kar­ten und Pro­fi­le aus z.B. gpx-Datei­en zu erstel­len.

GCMT

Auch Vater und Sohn haben fleis­sig pro­gram­miert. Her­aus­ge­kom­men ist dabei ein GeoCachingMultiTool für Pocket­PCs.

Geotoad

Ein klei­nes Open­Sour­ce-Pro­jekt, um diver­se Abfra­gen bei Geo­caching zu ver­ein­fa­chen und zu auto­ma­ti­sie­ren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.