Wenn Träume fliegen lernen

Plakat

Mal wie­der ein Film, in den man mich auf Umwe­gen hin­be­we­gen konn­te. Wie so oft bei Fil­men, wo ich zunächst den­ke, dass sie “Frau­en­fil­me” sind… Dies­mal hat sie dafür aber einen für mich ganz neu­en Trick ange­wandt: sie hat die Kino­kar­ten ein­fach bei einem Pro7-Gewinn­spiel gewon­nen!

Gut, unterm Strich wäre es ver­mut­lich fast bil­li­ger gewor­den, wenn ich anstel­le der Rum­gur­ke­rei ein­fach die Kino­kar­ten bezahlt hät­te. Aber wie gesagt: dann hät­te ich mich ver­mut­lich auch vor die­sem tol­len Film gedrückt. So ist es also zwei­fels­oh­ne bes­ser.

Wor­um geht es über­haupt in die­sem Film?

Erzählt wird die Ent­ste­hungs­ge­schich­te von “Peter Pan”, dem Jun­gen, der nicht erwach­sen wer­den woll­te, und damit ein Teil der Lebens­ge­schich­te von Sir James Mat­thew Bar­rie, dem Thea­ter­au­tor, dem wir die­ses wun­der­vol­le Mär­chen zu ver­dan­ken haben.

Read more »

Gib auch Du Deinen Senf dazu