cpan local::lib

Von jeher habe ich Pro­ble­me mit cpan. Seit­dem ich über local::lib gestol­pert bin schei­nen die­se Pro­ble­me beho­ben zu sein.

  1. wget http://search.cpan.org/CPAN/authors/id/H/HA/HAARG/local-lib-2.000023.tar.gz
  2. tar xvzf local-lib-2.000023.tar.gz
  3. cd local-lib-2.000023
  4. perl Makefile.PL --bootstrap (ja, ohne sudo)
  5. make test && make install
    Auf­grund zahl­rei­cher Berech­ti­gungs­pro­ble­men mit ver­ein­zel­ten Ver­zeich­nis­sen, weil nur root Zugriff hat­te anstel­le des users muss­te ich eini­ge Ver­zeich­nis­se mit­tels sudo chown -R (-R für den rekur­si­ven Auf­ruf) auf den jewei­li­gen User über­tra­gen. Die zu bear­bei­ten­den Übel­tä­ter ste­hen dann jeweils in der letz­ten Feh­ler­mel­dung.
  6. echo 'eval "$(perl -I$HOME/perl5/lib/perl5 -Mlocal::lib)"' >>~/.bashrc

Quelle(n):
[1] perl­monks [abge­ru­fen am 2017-07-13]
[2] cpan.org [abge­ru­fen am 2017-07-13]

Gib auch Du Deinen Senf dazu